Unser Export - Service


Sehr geehter Kunde, bei der Export-Abwicklung Ihres neuen oder gebrauchten Wohnwagen oder Wohnmobils helfen wir Ihnen gerne, egal aus welchem Land Sie zu uns kommen.

 

Wir sind stehts bemüht unter Berücksichtigung unserer Öffnungszeiten und den Öffnungszeiten der Zulassungsstelle Ihnen eine schnellstmögliche Abwicklung zu organisieren. so

 

Bei uns erhalten Sie auf Anfrage:

  • Die internationalen Zulassungspapiere
  • Versicherung für die Fahrzeugüberführung
  • Export-Nummernschilder (Kurzzeitkennzeichen müssen Sie seit Anfang 2013 selbst organisieren)
  • ECE-Bescheinigungen

 

Falls Sie übernachten möchten, organisieren wir Ihnen ein komfortabeles Hotel in der Nähe unserer Firmat. Auf Wunsch und nach Absprache, liefern wir Ihr Wohnmobil auch gegen Aufrpeis an (innerhalb Europas).

 

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass bei uns keine Kreditkartenzahlung möglich ist, und dass die meisten Banken Bargeldabhebungen mit Kreditkarten auch nur in limitierter Höhe ermöglichen.

Ablauf:

Sie kommen aus dem Ausland und möchten sich den Traum vom mobilen Reisen erfüllen, wollen aber keine überhöhten Preise bei den Händlern in Ihrem Heimatland bezahlen? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Um für Sie einen reibungslosen Import in Ihr Heimatland zu gewährleisten, stellen wir Ihnen schon gleich bei der Übergabe sämtliche Dokumente zur Verfügung, die Sie für den Import in Ihr Heimatland benötigen.

Hierzu gehören zum Beispiel folgende Dokumente: EWG Übereinstimmenserklärung* (kurz COC für Certificate of Conformity), Herstellerbescheinigungen, Zolldokumente (EU1, Ausfuhranmeldung), TÜV, Dekra oder GTÜ Bescheinigungen etc.

*Bei Gebrauchtwagen kann es unter Umständen sein, das auf Grund des Fahrzeugalters kein COC Dokument existiert. Bitte erfragen Sie deshalb beim Kauf eines Gebrauchtwagens vorab bei unseren Verkaufsberatern, ob ein entsprechendes Dokument vorliegt oder beim Hersteller für Sie bestellt werden kann.

Damit Sie mit Ihrem Fahrzeug nach der Übergabe nach Hause fahren können, bieten wir optional für jedes Fahrzeug Kurzzeit- oder Zollkennzeichen an. Dies gilt auch für Händler, deren Händlerkennzeichen nicht im Ausland versichert sind.

Die gelben Überführungskennzeichen und auch die roten Ausfuhrkennzeichen kommen mit einer Haftpflichtversicherung für die EU und die Zollkennzeichen mit einer internationalen Haftpflichtversicherung. Teil- oder Vollkasko Versicherungen können für diese Kennzeichen leider nicht angeboten werden.

Generell wird jeder Neuwagen und jeder Gebrauchtwagen, bei dem die Mehrwertsteuer ausweisbar ist, Netto von uns fakturiert.

Sofern Sie als Kunde innerhalb der EU ein Fahrzeug von uns exportieren möchten und Sie über eine gültige Umsatzsteuer Ident Nummer verfügen, kann das von Ihnen gekaufte Fahrzeug sofort Netto ohne deutsche Mehrwertsteuer erworben werden.

Bei Privatpersonen ohne Umsatzsteuer Ident Nummer muss die deutsche Mehrwertsteuer, welche aktuell 19% des Kaufpreis beträgt, zunächst bei uns hinterlegt werden. Keine Sorge! Diesen Betrag erhalten Sie umgehend von uns zurück erstattet, sobald Sie Ihr Fahrzeug im Heimatland angemeldet und uns die originalen Exportdokumte und eine Kopie der Zulassung geschickt haben. Sie können die Zulassungskopie per Email, per Fax oder aber auch mit normaler Post an uns schicken.

Viele Verkäufer haben Bedenken, daß Sie zwei Mehrwertsteuern auf einmal bezahlen müssen - die bei uns und die in Ihrem Heimatland, so dass der Kauf die eigenen finanziellen Möglichkeiten eventuell übersteigt. Diese Sorge ist häufig unbegründet, da die Mehrwertsteuer in Ihrem Heimatland erst zwei bis drei Wochen nach erfolgter Zulassung von den dortigen Behörden in Rechnung gestellt wird. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie die deutsche Mehrwertsteuer schon wieder zurück, wenn Sie uns eine Kopie Ihrer Zulassung zeitnah zukommen lassen.

Bei Drittländern wie zum Beispiel Norwegen wird die deutsche Mehrwertsteuer in jedem Fall, egal ob Firmenkunde oder Privatkunde, erst nach Rückerhalt der Ausfuhranmeldung erstattet. Die Ausfuhranmeldung erhalten wir, sobald Sie das neue Fahrzeug bei Ihrem Zollamt vor Ort für die Einfuhr angemeldet bzw. vorgeführt haben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihnen leider keinerlei Informationen bezüglich Import oder der Zulassung in Ihrem Land geben können, da sich hier die Gesetzgebung sehr häufig auch ändern kann. Wenn Sie sich hierüber informieren möchten, empfehlen wir Ihnen, sich bei den Behörden vor Ort direkt oder sich über die Foren im Internet zu informieren.

Sollten Sie eventuell Fragen zum Export haben, so stehen Ihnen unsere Verkaufsberater jederzeit gerne zur Verfügung.

Des Weiteren bieten wir Ihen auch einen Export-Service gegen einen geringen Aufpreis an. Sie müssen uns einfach nur besuchen und unsere Mitarbeiter regeln alles für Sie!

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zusammenarbeit und darauf, Sie in unserem Hause begrüssen zu dürfen


Export - Service (English)

We are happy to help you with the export process, wherever you come from.          

  • We will organise the international license paperwork for you.
  • We will arrange the insurance you need for the journey home.
  • We will obtain the export number plates for you.
  • We will arrange an ECE certificate for you if needed.

We can organise all this for you and more asquickly as possible within our opening timesand the opening times of the relevant authorities. You can even start your homeward journey on the same day if you wish.          

 

If you wish to stay overnight, we will happily take you to a local hotel.          

 

On request, we can also arrange to deliver your motor home to you (limited for Europe).


Schweiz / Switzerland

Für unsere Interessenten aus dem umliegenden Ausland: Vielen Dank für Ihr Interesse und Ihren Besuch auf unserer Homepage. Wenn Sie in ein Reisemobil oder einen Wohnwagen investieren möchten, würden wir uns sehr freuen, wenn wir Ihnen ein Angebot unterbreiten dürften. Sichern Sie sich beim Kauf eines Fahrzeuges den Mehrwertsteuer- und Kursvorteil.

 

Sparen Sie Geld! Seriöse und professionelle Abwicklung aller Formalitäten zum Verkauf von Fahrzeugen ins Ausland sind für uns eine Selbstverständlichkeit. Das heißt: Sie bestellen ein Fahrzeug nach Ihrer Wahl, wir kümmern uns um die formelle und technische Abwicklung. Dies beinhaltet die komplette Zollabfertigung. Ihre Zufriedenheit liegt uns am Herzen.


EU-Länder (Europäische Union)

Wir liefern in alle Mitgliedsstaaten der Europäischen Union. Routiniert und unkompliziert.

Bei Verkäufen innerhalb der EU gibt es verschiedene Szenarien, die wir Ihnen hier gerne kurz vorstellen. Im Kern geht es um zwei Fragen: Nutzen Sie das Fahrzeug privat oder gewerblich? Ist das Fahrzeug neu oder gebraucht?

 

1. Neufahrzeug - Verkauf an Privatperson

Sie erwerben Ihr Neufahrzeug netto. Dies bedeutet, dass wir die deutsche Mehrwertsteuer mit 19 % nicht fakturieren. Sie zahlen den Fahrzeugbetrag ohne Mehrwertsteuer und verbringen Ihr Fahrzeug mit einem Kurzzeitkennzeichen in Ihr Heimatland. Dort müssen Sie dann die jeweils gültige Mehrwertsteuer an das Finanzamt abführen, bevor Sie Ihr Fahrzeug zulassen können. Dieser Vorgang funktioniert ohne Probleme, da alle unsere Fahrzeuge mit einem COC Dokument ausgeliefert werden, welches die Zulassung in jedem Mitgliedsstaat der EU ermöglicht. Nach erfolgter Zulassung benötigen wir noch eine Kopie der Zulassungsbescheinigung zum Nachweis der Mehrwertsteuerabfuhr. In Ausnahmefällen behalten wir uns die Erhebung einer Kaution für die Erbringung dieses Nachweises vor.

 

2. Neufahrzeug – Verkauf an gewerblichen Nutzer

Auch in diesem Fall fakturieren wir netto. Allerdings müssen Sie mit dem Kauf einige Dokumente zusätzlich beibringen:

-        Den Briefkopf Ihrer Unternehmung inklusive Umsatzsteuer-ID Nr.

-        Unterzeichnung einer Verbringungserklärung (einen entsprechenden Textbaustein erhalten Sie auf unserer Rechnung)

-         Ausweiskopie des Firmeninhabers

-         Ausweis des Abholers

-         Entsprechende Vollmacht

-         Unterzeichnung des Abholers auf seiner Ausweiskopie (Unterschrift wird vor Ort getätigt und muss übereinstimmen)

 

Auch bei gewerblichen Käufern behalten wir uns die Erhebung einer Kaution vor.

 

3. Gebrauchtfahrzeug – Verkauf an Privatperson

Gebrauchtfahrzeuge sind unter dem Mehrwertsteuergesichtspunkt ein Thema für sich. Wichtig für Sie zu wissen ist folgendes:

Ist ein Fahrzeug älter als 6 Monate und hat mehr als 6.000 km gefahren, so gilt es nach § 25 UstG als „Differenzbesteuert“. Das bedeutet die Mehrwertsteuer gilt nun als endgültig abgeführt. Insbesondere für Kunden aus Ländern mit höherer Mehrwertsteuer ist dies ein interessanter Aspekt. So „spart“ ein schwedischer Kunde beispielsweise 6 % Umsatzsteuer durch den Kauf eines gebrauchten Fahrzeugs.

Sprechen Sie uns auf dieses Thema gerne persönlich an!

 

4. Gebrauchtfahrzeug – Verkauf an gewerblichen Nutzer

Fahrzeuge, die in erster Hand aus privater Nutzung stammen sind nicht Mehrwertsteuer ausweisbar. Allerdings verkaufen wir auch gerne unsere Mietfahrzeuge oder andere Fahrzeuge aus gewerblicher Nutzung. In diesem Fall ist die Mehrwertstuer auch bei Fahrzeugen die älter als 6 Monate ausweisbar.

Im Falle eines gewerblichen Netto-Kaufs von einem gebrauchten Fahrzeug erheben wir unsere Kaution regulär in Höhe der Mehrwertsteuer.


Frankreich / France


Wechselkurs berechnen

Hier können Sie sich den aktuellen Wechselkurs berechnen lassen. Sollten Sie noch Fragen zur Abwicklung oder Bezahlung haben wenden Sie sich an uns.

Jetzt online den aktuellen Wechselkurs berechnen (mehr)